Praxis für ganzheitliche Psychotherapie & psychologische Beratung Gesundheitsförderung Intervention Prävention
                  Praxis für ganzheitliche Psychotherapie & psychologische Beratung                                                                                                                                                                Gesundheitsförderung                                                                                                             Intervention                                                                                                             Prävention  

Behandlung

Psychotherapie ist eine Behandlung seelischer Krankheit und als wissenschaftlich anerkannte Psychotherapieverfahren für die Behandlung von Erwachsener und Kinder-und Jugendliche wende ich in meiner Praxis hauptsächlich Methoden der Verhaltenstherapie (VT) an. 

 

Methoden: 

  • Verhaltenstherapie (VT)
  • Kognitive Verhaltenstherapie (KVT) 
  • Rational Emotive Therapie (RET) 
  • Gesprächspsychotherapie
  • Soziale Kompetenztraining

Aufklärung über die psychische Erkrankung:

  • Psychoedukation für Patienten und ihre Angehörigen

Stressmanagement: 

  • Instrumentelles Stressmanagement
  • Mentales Stressmanagement                            
  • Entspannungstechniken für Ängste, Alltag und Beruf
  • Progressive Muskelentspannung (PMR)
  • Autogenes Training (AT)
  • Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigungstraining
  • Euthyme Therapie/Genusstherapie „Was der Seele gut tut“
  • Fantasiereisen

Präventionsmaßnahmen: 

  • Realisierung einer gesundheitsförderlichen Lebensstil
  • Veränderung gesundheitsschädigendes Verhaltens
  • Förderung von Bewegung - Sport
  • Förderung von gesunder Ernährung
  • Raucherentwöhnung mit und ohne Nikotinersatztherapie (NET)             (Coaching, Einzel- und Grupprntherapie, 6 Wochenbegleitung)
  •  

                            ``Vorbeugen ist besser als heilen‘‘

Behandlungsformen: 

  • Psychotherapie
  • Telefonische Erreichbarkeit
  • Sprechstunde
  • Akutbehandlung
  • Probatorische Sitzungen 
  • Rezidivprophylaxe

Psychoedukation für Patienten und ihre Angehörigen (u. a. Aufklärung über die Erkrankung- Depression)

Instrumentelles Stressmanagement

Mentales Stressmanagement                            

Stressmanagement         

  • Entspannungstechniken für Ängste, Alltag und Beruf
  • Progressive Muskelentspannung (PME)
  • Autogenes Training (AT)
  • Achtsamkeitsbasierte Stressbewältigungsübungen
  • Euthyme Therapie/Genusstherapie „Was der Seele gut tut“
  • Fantasiereisen

Präventive Gesundheitsmaßnahmen

  • Realisierung einer gesundheitsförderlichen Lebensstil
  • Veränderung gesundheitsschädigendes Verhaltens
  • Bewegungsförderung
  • Förderung gesunder Ernährung
  • Raucherentwöhnung mit und ohne Nikotinersatztherapie (NET)              (Coaching, 6 Wochenbegleitung)

       Gesundheitsförderung

  • Stressmangement im Alltag und Beruf
  • Burnout- Prophylaxe
  • Work-Life-Balance
  • Raucherentwöhnung
  • Förderung von mehr Bewegung